Behandlungsmethoden

Unter den anerkannten Naturheilkundlichen Praktiken, biete ich in meiner Praxis folgende Methoden an: 

 

Westliche Phytotherapie

Anwendung von Tee-, Tinkturrezepturen, Spagyrik, Gemmo, potenzierte Mittel etc.

 

Diätetik

Analyse und - falls notwendig - Hinweise zur Anpassung der Lebensordnung, Ernährung, Bewegung, Schlaf-Wach-Rhythmus etc.

 

Ausleitende Verfahren

Schröpfen, Baunscheidt, Blutegel, Massagen, Ohrakupunktur mehrheitlich basierend auf der Reflexzonenlehre.

 

Hydrotherapie

Wickel, Waschungen, Bäder, Güsse etc. mit Anleitung zur Selbstanwendung.

 

Dabei können in einer Behandlung Schüsslersalze und homöopathische Mittel ebenso zur Anwendung kommen, wie verschiedene manuelle Therapien. 

ANERKENNUNG

Ich bin EMRASCA und Visana anerkannt. Damit übernehmen viele Krankenkassen bei entsprechender Zusatzversicherung einen Teil oder vollständig die Kosten. Bitte kontaktieren Sie ihre Krankenkasse für weitere Details.